CDU/Forum Wirtschaft im Gespräch mit der Fa. Klostermann in Coesfeld
08.05.2008
Tradition und Fortschritt prägen

Im Rahmen der Wirtschaftsgespräche vor Ort besuchte das CDU/Forum Wirtschaft für den Kreis Coesfeld jüngst die Heinrich Klostermann GmbH b& Co. KG Betonwerke Coesfeld.

06.05.2008
Zustimmung für Renten-Kompromiss an Rüttgers und Laumann persönlich

„Der Renten-Kompromiss des CDU-Präsidiums ist der richtige Weg. In diesem Sinne war auch der Vorstoß von unserem NRW-Ministerpräsidenten und seinem Sozialminister vollkommen richtig und berechtigt – gerade was die Vorbeugung von Altersarmut und zugleich die Frage von Le...

31.04.2008
Bürgersprechstunde Werner Jostmeier MdL

Donnerstag, 14. April 2008 17:30 Uhr - 19:00 Uhr ORT STRASSE Lüdinghausen

30.04.2008
Nur Ja-Stimmen: Klares Votum für Wiederwahl von MdEP Markus Pieper

Kreis Coesfeld. Der EU-Parlamentarier Markus Pieper (CDU) bleibt im Kreis Coesfeld die erste Wahl für Europa! Mit einem eindrucksvollen Votum – weder Gegenstimme noch Enthaltung – sprach sich der Coesfelder CDU-Kreisvorstand für eine erneute Kandidatur des Europaabgeord...

21.04.2008
Landfrauen aus ganz NRW stellten ihre Arbeit im Landtag vor
Stellvertretende Kreisvorsitzende aus Coesfeld traf Jostmeier zum Gespräch

Die beiden Landfrauenverbände in Nordrhein-Westfalen, der Westfälisch-Lippische (WLLV) und der Rheinische Landfrauenverband (RHLV), stellten am Donnerstag Abend in gemütlicher Atmosphäre den Abgeordneten im Landtag NRW ihre Arbeit vor.

18.04.2008
Fachvortrag zum Pflegeweiterentwicklungsgesetz
Willi Zylajew MdB referierte in Lüdinghausen

Die Veränderungen durch die Pflegereform und deren Umsetzung standen im Mittepunkt einer gemeinsamen Veranstaltung vom CDU- Arbeitskreis Zukunft der Pflege und der CDA im St. Antoniushaus in Lüdinghausen.

Zahlenkolonnen, die positiv stimmen: Über die sehr gute Wirtschaftslage im Kreis Coesfeld freuen sich MdB Karl Schiewerling (li.) und der Vorsteher des Finanzamtes Coesfeld, Dr. Gerhard Niemeier.
17.04.2008
Steueraufkommen beweist Aufschwung und Wirtschaftskraft
MdB Schiewerling besucht Finanzamt Coesfeld / Beeindruckende Zahlen

Kreis Coesfeld. „Der Aufschwung ist nicht nur fühlbar. Der Aufschwung ist mit harten Zahlen auch messbar, wie zum Beispiel mit der sehr niedrigen Arbeitslosenquote im Kreis Coesfeld.

15.04.2008
Fedarene Sitzung in Brüssel

Am Rande einer Plenarsitzung des Ausschusses der Regionen der Europäischen Union trafen sich Werner Jostmeier, MdL, der dort das Land Nordrhein-Westfalen vertritt und der Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Coesfeld, Dr. Michael Oelck, der auf Einladung der e...

Zur Meldung
14.04.2008
Rund 2,4 Millionen Euro mehr für Kindergartenplätze
Alle Plätze für U3-Betreuung bewilligt
Mehr Geld als je zuvor für frühkindliche Bildung

Düsseldorf / Kreis Coesfeld. - Das Anmeldeverfahren für die Kindergärten unter dem neuen Kinderbildungsgesetz (KiBiz), das am ersten August in Kraft tritt, ist jetzt abgeschlossen. Fest steht nun: Mehr Eltern als in den Vorjahren haben ihre Kinder für den Kindergarten a...

12.04.2008
JU Kreis Coesfeld stellt Weichen für die Zukunft

Nach den Neuwahlen der Jungen Union Kreis Coesfeld (wir berichteten) fand nun die erste konstituierende Sitzung des neuen Vorstandes statt. Hierbei wurden unter anderem Schwerpunkte für die kommenden zwei Jahre benannt.

Vorbereitungsgruppe plant gemeinsames Fachgespräch zur Pflegereform: 2.v.l Hubert Borgert, Heimleiter des St. Antoniushauses in Lüdinghausen, Pflegefachkräfte aus dem ambulanten und stationären Bereich, Mitglieder des CDU AK Zukunft der Pflege und der CDA
11.04.2008
Pflegereform - was kommt auf uns zu?

Hubert Borgert, Leiter des Antoniushauses in Lüdinghausen, begrüßte Mitglieder aus dem CDU Arbeitskreis Zukunft der Pflege, Pflegefachleute aus dem stationären und ambulanten Pflegebereich und Vertreter der CDA in seiner Einrichtung. Ziel dieses Arbeitstreffens war die ...

31.03.2008
SAPV - Spezialisierte ambulante Palliativversorgung

Kreis Coesfeld. Die „Verbesserung häuslicher Versorgung Schwerstkranker durch spezialisierte ambulante Palliativversorgung“ (SAPV) war das Thema einer gemeinsamen Sitzung des CDU Arbeitskreises Zukunft der Pflege und der CDU Mitglieder im Kreissozialausschuss.

Nach oben