23.11.2006
CDA-Politiker besuchten Behindertenwohnheim der Caritas in Lüdinghausen

Gesundheitsmodernisierungsgesetz war Thema bei Kreis-CDA „Uns geht es hier noch gut und das zeigen wir gerne. Aber ich fange zunehmend an, mir Sorgen zu machen. Es geht an die Ressourcen“, resümierte Ingo Emmelmann, Heimleiter des Wohnheims für Menschen mit Behinderu...

22.11.2006
JU Kreisverband Coesfeld beim JU NRW Tag

Bereits am Samstagmorgen waren die Delegierten der JU Kreis Coesfeld nach Oelde im Kreis Warendorf aufgebrochen, um dort bis Sonntag in der Potts-Brauerei am NRW-Tag der Jungen Union teilzunehmen.

21.11.2006
CDU/FDP Landesregierung verringert Unterrichtsausfall um fast die Hälfte!

Der Unterrichtsausfall an den Schulen in Nordrhein-Westfalen hat sich im Schuljahr 2005/06 im Vergleich zum Vorjahr um 45 Prozent verringert.

Die CDU-Landtagsabgeordneten aus dem Emsland, der Grafschaft Bentheim, dem Münsterland und dem Osnabrücker Land bei ihrem Treffen in Tecklenburg am Samstag.
20.11.2006
Erstes Treffen der CDU-Landtagsabgeordneten aus dem Emsland, der Grafschaft Bentheim, dem Münsterland und dem Osnabrücker Land

Regionen rücken zusammen: Enge Kooperation bei Infrastruktur-Projekten vereinbart / „Unsere ländlichen Wachstumsregionen nicht von Verkehrswegen abkoppeln“

Der CDU- Arbeitskreis Zukunft der Pflege diskutierte mit W. Lensing, Vors. der Alzheimer Gesellschaft im Kreis Coesfeld, P. Kiffmeyer vom Gesundheitsamt und M. Eisenstecken, Vors. des Kreiskomitees der Katholiken über das Thema: In Würde leben und sterben
17.11.2006
In Würde leben und sterben können

Nottuln. „ Was muss geschehen, damit Menschen auch in ihrer letzten Lebensphase in Würde leben und sterben können?“ Mit dieser Frage setzte sich der CDU- Arbeitkreis Zukunft der Pflege gemeinsam mit Werner Lensing, dem Vorsitzenden der Alzheimer Gesellschaft im Kreis Co...

16.11.2006
Gründung: MdB Schiewerling initiiert Netzwerk "Familie - Arbeit - Mittelstand"

„Wir wollen die familienfreundlichste Region Deutschlands werden! Nur eine junge und familienfreundliche Region ist zukunftsfähig. Unsere Mittelständische Wirtschaft und die Familien müssen dafür an einem Strang ziehen. Deshalb gründen wir heute dieses Netzwerk“, legte ...

Auszubildende Natalia Gontscharow mit Kreisvorsitzendem Werner Jostmeier MdL und Kreisgeschäftsführer Hans-Peter Egger beim samstäglichen Arbeitseinsatz anlässlich des Offenen Forenparteitages zur Grundsatzprogrammdiskussion.
15.11.2006
CDU Kreisverband Coesfeld bildet aus!

Wie hilfreich berufsvorbereitende Bildungsmaßnahmen sein können, zeigt sich jetzt bei Natalia Gontscharow, seit kurzem Auszubildende zur Kauffrau für Bürokommunikation beim CDU-Kreisverband Coesfeld.

14.11.2006
Werner Jostmeier:
Kommunalfinanzen. Kommunen im Kreis Coesfeld erhalten mehr Geld aus Düsseldorf! Plus von 15,5 Mio. Euro!

Kreis Coesfeld. "Die neuen Finanzzuweisungen an die Kommunen (GFG 2007) im Kreis zeigen, dass die CDU ihrem Ruf als der Kommunalpartei gerecht wird", so kommentierte der Dülmener Landtagsabgeordnete Werner Jostmeier die jetzt vom Landesinnenminister bekannt gegebenen Za...

13.11.2006
Rede im Parlament: Bund beweist Verlässlichkeit

Die „Verlässlichkeit des Bundes für die Kommunen“ hob MdB Karl Schiewerling heute im Bundestag für die CDU/CSU-Fraktion hervor. Er verwies dabei auf die Zahlen, die in erster Lesung zur Änderung des SBG II und des Finanzausgleichsgesetzes ins Parlament eingebracht wurde...

vlnr: MDL Bernhard Schemmer (Reken), stellvertr. CDU-Kreisvorsitzender Valentin Merschhemke (Coesfeld), Kreisvorsitzender der JU Borken Thomas Kerkhoff (Velen-Ramsdorf), Vorsitzender der JU Münsterland Sven Volmering (Bocholt)
06.11.2006
Kreisübergreifende Fachkonferenz zum Thema „Mobilität im ländlichen Raum“ in Coesfeld

Auf Einladung des stellvertr. CDU-Kreisvorsitzender Valentin Merschhemke diskutierten junge Politiker aus den Kreisen Borken und Coesfeld mit dem Landtagsabgeordneten Bernhard Schemmer über Ziele und Aufgaben zukunftsorietierten Verkehrs- und Mobilitätspolitik...

03.11.2006
"Plus-Jobs sollen Arbeitsplätze fördern - und nicht gefährden"

"Instrumente zur Arbeitsmarktförderung, wie die 1-Euro- oder Plus-Jobs, sollen Jobs schaffen und dürfen keine regulären Arbeitsplätze gefährden“, unterstrich der Wahlkreisabgeordnete Karl Schiewerling (CDU) in Havixbeck vor nordrhein-westfälischen Garten- und Landschaft...

01.11.2006
MdB Schiewerling besucht Kinderheilstätte Nordkirchen

Den besonderen Stellenwert sozialer Einrichtungen in und für unsere Gesellschaft hob Bundestagsabgeordneter Karl Schiewerling (CDU) bei seinem Besuch in der Kinderheilstätte Nordkirchen hervor.

Nach oben